Die Vorarlberger Selbsthilfe Prostatakrebs (VSP)
ist ein eingetragener Verein, der seine Tätigkeit auf das Land Vorarlberg erstreckt.
Die für 2020 gemäß den Statuten vorgesehene 9. Generalversammlung mit der Wahl des Vorstands wird aufgrund der Situation mit Corona auf 2021 verschoben. Diese Verschiebung wird durch das Gesellschaftsrechtliche COVID-19-Gesetz - COVID-19-GesG, BGBl I 16/2020, §2 Abs 3a ermöglicht.  
Unser bisheriger Obmann Karl Lobak hat diese Funktion nun zurückgelegt. Deshalb wurde in der Vorstandssitzung vom 7.10.2020 gemäß unserer Statuten §11 Abs. 2 Herr Wolfgang Zumtobel einstimmig von den anwesenden Vorständen in den Vorstand kooptiert und zum neuen Obmann gewählt.
Wir danken Herrn Karl Lobak ganz herzlich für seinen langjährigen und hoch engagierten Einsatz für unseren Verein und die Männergesundheit.



Wolfgang Zumtobel
Obmann

 

Arno Masal
Obmannstellvertreter
Schriftführer

 

Emil Bickel
Kassier

Als wissenschaftliche Beiräte stehen uns dankenswerterweise zur Verfügung:
- Prim. Univ. Doz. Dr. Alfred Hobisch
- OA Priv. Doz. Dr. Andreas Berger

Im erweiterten Vorstand arbeiten mit:
- Ludwig Haack
- Karl Lobak
- Harald Minatti
- Herbert Schwärzler
- Hans Tschernig